Juni 26, 2003
Leon Uris ist tot

Der Autor des Bestsellers „Exodus“ verstarb am Samstag im Alter von 78 Jahren in New York. Uris war Sohn jüdischer Einwanderer. In seinem Roman „Exodus“, 1958 veröffentlicht, bietet Uris eine detaillierte Chronik des Europäischen Judentums von der Jahrhundertwende bis zur Errichtung des Staates Israel 1948. Der Roman wurde in viele Sprachen übersetzt und sogar heimlich in kommunistischen Ländern verbreitet.

Posted by Astrid Haarland at Juni 26, 2003 12:02 EM | TrackBack
Comments
Post a comment
Name:


Email Address:


URL:


Comments:


Remember info?