Juli 09, 2003
Women's History

wow, endlich mal jemand gefunden, der diese Themen auch auffallen! ist zwar schon vom November, aber das macht nix. Es ist auch ein Weblog mit ständig neuen Einträgen.
Women's History

Posted by Gertrud Schrenk at 12:36 EM
Juli 06, 2003
Patriotismus

Telepolis über die Popularität von Bush in den USA

ja, da fiebern wir mit jedem Prozent! wie auf der Pferderennbahn...

Doch wir Deutschen dürfen ja nicht patriotisch sein. Das hat immer noch ein "Gschmäckle".
Warum eigentlich? Willy Brandt hat schon öffentlich bekannt "Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein." Und der ist doch wohl erhaben über jeden Zweifel des Rechtsextremismus, oder?

nocmal telepolis:
"Hierzulande ist der Stolz auf das eigene Land gottlob ein wenig gebrochener oder,
abgesehen von rechten Kreisen..."
"Kritische Distanz zu Patriotismus oder Nationalismus entspricht jedenfalls meist einer reflektierteren und vernünftigeren Haltung."
Die Begründung folgt auf dem Fuß:
"Patriotismus und Nationalismus sind, wie besonders die Deutschen verinnert haben, was aber allgemein Gültigkeit besitzt, im letzten Jahrhundert im Schrecken von Kriegen und Menschenausrottungen gemündet."
Was allgemein Gültigkeit besitzt?
Man kann auch gegenteiliger Meinung sein. Gerade mangelnde Identitä mündet oft in übersteigertes Bedürfnis, sich einer Gruppe zugehörig zu fühlen. Und dieses Gruppengefühl bieten eben die rechten Gruppen.
Die logische Folge wäre -
- entweder das Identitäsgefühl stärken
- oder Gruppen anbieten, die Nestwärme geben, ohne andere auszugrenzen.

Posted by Gertrud Schrenk at 01:45 EM